Namibia Desert Run

Im Sandkasten für Männer

18. Juni bis 29. Juni 2016

 

Eigentlich wollten wir alle Spaßprojekte nur einmal fahren. Aber diese Tour mit dem Allrad "Im Sandkasten für Männer"

musste einfach wiederholt werden und das nun schon zum dritten Mal.

18. Juni 2016

 

Nach Ankunft in Windhoek werden gleich die Fahrzeuge übernommen und anschließend das Hotel Thule bezogen.

Es ist ohne Zweifel eines der Besten in der Hauptstadt Namibias.

Am Abend steht  Joe´s Beerhouse auf

dem Programm.  Man sagt es ist das urigste Steakhouse Afrikas ,,,,,,,,,,,,

Und genau so ist es.

19. Juni 2016

 

Über den Spreetshogte Pass, den höchsten Pass Namibias, fahren wir nach Solitaire.

Nicht nur hat das alte Roadhouse einen herrlichen Route 66 Flair, sondern auch den besten Apfelkuchen Namibias.

Helmeringhausen

 

Wir übernachten in der  Farm und Lodge Helmeringhausen.

Während Günther den lokalen Springbock  begeistert, heizt Peter den Angestellten kräftig musikalisch ein. Es wird ein absolut gelungener Abend.

20. Juni 2016

Kolmannskuppe

 

Heute Geisterstadt, früher mal der reichste Ort  Afrikas.

Im Wüstensand perfekt konservierte Häuser, Zeugen einer reichen kolonialen Vergangenheit.

 

 

Lüderitz

 

die wohl schönste Kolonialstadt Namibias. Überragt von der Felsenkirche, liegen die bunten Häuser rund um die Lüderitz Bucht. Das Klima kann sehr rau sein, deshalb hat Lüderitz eine sehr angenehme Kneipenszene.

21. - 26. Juni 2016

Namib Desert

 

Dann verlassen wir die Zivilisation und der Dünentanz  geht richtig los. Viele Dünen erscheinen zunächst unbefahrbar, aber nach etwas Übung machen genau die am meisten Spass.

In der Namib gibt es allerdings weit mehr zu erleben als nur Sanddünen. Viele Relikte aus der Zeit der Diamantensucher, oder das geisterhafte Skelett der Eduard Bohlen, die hier 1909 strandete und heute fast 1 Kilometer in die Wüste "gewandert" ist.

 

Die Nächte draußen in der Wüste oder am Strand sind einzigartig.

Hervorragende Buschküche, Lagerfeuer mit musikalischer Unterhaltung, hervorragende Gesellschaft und beste Stimmung. Da fehlt ja aber auch gar nichts.

 

Walvis Bay

 

In Walvis Bay hat uns die Zivilisation wieder. Voller Stolz erhalten wir es schriftlich, dass wir die Herrausforderung der Namib Desert

hervorragend gemeistert haben. Wir haben bestanden im "Sandkasten für Männer".

Zur Belohnung gibt es ein Festmahl im Restaurant "Anchors" an der Hafenpromenade von Walvis Bay.

 

 

27. Juni 2016

Swakopmund

 

Das "südlichste Nordseebad" der Welt sagen die Einheimischen. Swakopmund liegt herrlich am Atlantik und ist ein begehrter, aber doch verträumter Urlaubsort wohlhabener

Leute aus Windhoek, mit fantastischen Cafes und Restaurants. Wir machen einen Tag Pause und gehen direkt in die Tiger Reef Bar.

 

 

28. Juni 2016

Windhoek

 

Über den Bosua Pass fahren wir auf einer Schotterpiste zurück nach Windhoek. Die meisten Teilnehmer haben die Verlängerung gebucht, um noch die  bekannteren touristischen Höhepunkte  Namibias zu erleben.

Diese Tour ist unter "In der Kürze liegt die Würze" beschrieben.

 

 

 

 

Bilder Galerie von der Tour

(Zum Vergrößern bitte auf Fotos klicken)

 

 

In den Mund gelegt.

Hier kommen die Teilnehmer selbst zur Sprache.

(Zum Vergrößern bitte auf Fotos klicken)

 

Welttour

2002 bis 2004

www.biketoursspass.com/

diary/index.htm

 

Das Bike Tours Spassprojekt ist auf Facebook.

The above button is an automated translater, but still works fairly good.