Carretera Austral  (Chile)

"Die Mutter aller Traumstraßen"

 

Tour 1

Osorno - Punta Arenas

12. Feb. - 25. Feb. 2017

Unsere Tour beinhaltet viel mehr.

2500 km durch den Süden von Chile und Argentinien. Von Osorno nach Punta Arenas, über Bariloche, Esquel, Puerto Aysen, Laguna San Rafael, Perito Moreno Gletscher, Torres del Paine. Aber das Herzstück der Tour ist sie doch, die Carretera Austral,      "Die Mutter aller Traumstraßen".

12. Feb. 2017

Osorno

 

Nachdem die Gruppe komplett ist und die Motorräder startklar gemacht sind, feiern wir den Beginn unserer "Expedition" ins wilde Patagonien mit einer traditionellen Parrilla, oder einfach BBQ mit Wein und Bier.

 

13. Feb. 2017

Bariloche

 

Gleich der erste Tag bietet einen Grenzübergang nach Argentinien und Motorradfahren vom Allerfeinsten. Bariloche liegt mitten im Lake District am Lago Nahuel Huapi und dem gleichnamigen National Park.

14. Feb. 2017

Los Alerces Natl. Park

 

Wir machen einen kurzen Stop in

El Bolson, einem angenehmen kleinen Ort mit einer lebendigen Hippie Kommune und dem dazu gehörenden Markt. Hinter Esquel übernachten wir in dem noch  unbekannten herrlichen  Los Alerces Natl. Park. 

15. Feb. 2017

Puyuhuapi

 

Nun sind wir dort, weshalb wir gekommen sind. Auf der legendären Carretera Austral.

Größtenteils noch Schotter, wurde die Piste durch den Regenwald getrieben. Endurofahren pur.

Wir übernachten kurz hinter Puyuhuapi, einem kleinen geschichtsträchtigen Örtchen, das 1935 von deutschen Siedlern gegründet wurde.

 

16/17. Feb. 2017

Laguna San Rafael Gletscher

 

Eine fantastische, ganztägige Bootsfahrt bringt uns durch eine atemberaubende Fjordlandschaft

zum Gletscher. Die Bootsbar verabreicht anschließend unbegrenzt Whisky mit 40.000 Jahre altem Gletschereis.

18. Feb. 2017

Cerro Castillo

 

Heute macht der Himmel über uns richtig auf und es regnet aus Eimern. Eigentlich eine schöne Abwechslung, denn das bedeutet für uns Motel und Restaurant, Erholung vom Zelt und Buschküche.

 

19. Feb. 2017

Puerto Guadal

 

 

 

Heute ist unser letzter Tag auf der Carretera Austral. Und sie zeigt sich noch einmal von ihrer allerbesten Seite. Wir übernachten kurz hinter Pt. Guadal am Lago General Carrera.

20. Feb. 2017

Estancia Angostura

Wieder überqueren wir die Anden und die Grenze nach Argentinien. Sofort wird die Landschaft trocken und verwandelt sich in Steppe. Wir übernachten auf der Schafsfarm Estancia Angostura. Am Abend gibt es die erste richtige Parrilla.

21./22. Feb. 2017

Perito Moreno Gletscher

 

Ein weiterer Top Highlight einer jeden Patagonien Reise. Wir bleiben zwei Tage in El Calafate und besuchen von dort aus den Perito Moreno Gletscher, einer der wenigen noch wachsenden und kalbenden Gletscher. Wir werden Zeuge eines gewaltigen Abbruchs.

 

23./24. Feb. 2017

Torres del Paine

 

Und gleich die nächste Superlative. Der Torres del Paine Natl. Park. Wieder bleiben wir zwei Tage und machen mehrere kleinere Wanderungen.

25. Feb. 2017

Punta Arenas

 

 

Nach knapp 3000 km endet unsere Patagonien "Expedition" in Punta Arenas. Bei guter Speise im Sotitos Restaurant wird der Erfolg gefeiert. Vielen Dank an die hervorragende Crew.

 

 

In den Mund gelegt.

Hier kommen die Teilnehmer selbst zur Sprache.

(Zum Vergrößern bitte auf Fotos klicken)

 

Welttour

2002 bis 2004

www.biketoursspass.com/

diary/index.htm

 

Das Bike Tours Spassprojekt ist auf Facebook.

The above button is an automated translater, but still works fairly good.