Canning Stock Route   (26. April bis 30. Mai 2015)

Die Königin aller Pisten Australiens

Die Canning Stock Route in West Australien ist sicher die größte Herausforderung, der man sich in Australien als Offroad Enthusiast stellen kann. 1910 wurde eine Reihe von 48 Brunnen zwischen Halls Creek und Wiluna angelegt, um entlang dieser Wasserstellen Rinder von den Kimberleys zu den Goldfeldern nach Kalgoorlie zu treiben. Sie war nie für Fahrzeuge vorgesehen und ist bis heute nicht mehr als zwei Reifenspuren im Sand. 1959 fand der letzte Rindertrieb statt, danach blieb sie sich selbst überlassen.

In den 80iger Jahren wurde die Canning Stock Route von einigen Offroad Enthusiasten wiederendeckt. Ein paar Brunnen wurden restauriert und die ersten Autospuren fräßten sich in den Sand. Auf fast 2000km müssen 1000 Dünen gemeistert werden. Sie sind nicht übermäßig hoch (15 bis 30 Meter), bestehen aber häufig aus puderweichem Tiefsand. Es ist eine körperliche und auch mentale Herausforderung, wenn man im Tiefsand steckt und weiß, das im Umkreis von 1000 km in jeder Richtung nicht mehr als noch mehr Tiefsand ist. Auch logistisch ist diese Expedition eine Aufgabe für sich. In den 2 Wochen auf der Canning sind wir komplett auf uns gestellt. 

Nach langen Verhandlungen haben wir einen Vermieter gefunden, der uns für diese Tour Motorräder (XT 600 und DR 650) und Toyota Landcruiser zur Verfügung stellt. Die Tour kann auf dem Motorrad oder als Selbstfahrer in einem der Landcruiser gebucht werden. Wir wollen die Expedition so flexibel wie möglich halten. Es gibt die Möglichkeit, die komplette Tour Melbourne, Alice Springs, Canning, Kalgoorlie, Melbourne zu fahren (5 Wochen) oder Melbourne, Alice Springs, Canning, Perth (4 Wochen). Die kürzeste Variante ist Alice Springs, Canning, Perth. Dementsprechend ändern sich natürlich Bedingungen und Preise. Deshalb ist es in diesem Falle zwingend notwendig, das ihr die Vorreservierung, nach der Bildergalerie, an uns schickt und ich mich dann mit euch telefonisch in Verbindung setze und alles im Detail durchsprechen kann. Ja, das ist ungewöhnlich, aber für diese Expedition nicht anders machbar. Die komplette fünf Wochen Expedition bietet natürlich weit mehr als nur die Canning Stock Route. Wir fahren zusätzlich zum Murray River, den Flinders Ranges National Park, die Opal Hauptstadt Coober Pedy, Ayers Rock und die Great Ocean Road. Siehe nachfolgende Fotos.

Fotogalerie:

Eindrücke von unserer  Canning Stock Route Expedition 2007

Eine detaillierte Preisliste finden sie unten.

Bitte auf den Link klicken. 

Preise
Preise.xlsx
Microsoft Excel Tabelle 9.8 KB

Voranmeldung:

Bitte klicken Sie auf unten auf den Link, um das Anmeldeformular zu laden.

Bitte ausdrucken und senden an:

 

Bike Tours Spassprojekt

Eveline Veenkamp

Einsiedeleiweg 16

57399 Kirchhundem

 

oder

Fax:  02764 - 7938

Anmeldungsformular
Anmeldung.doc
Microsoft Word Dokument 39.5 KB

Welttour

2002 bis 2004

www.biketoursspass.com/

diary/index.htm

 

Das Bike Tours Spassprojekt ist auf Facebook.

The above button is an automated translater, but still works fairly good.